Planet Diversity World Congress on the Future of Food and Agriculture

Donnerstag 15. Mai, 12:00-16:30

GVO-Kontaminierung und Nahrungssouveränität organisiert von EED und Partnern

Vielfalt in der Wissenschaft organisiert von Fondation Sciences Citoyennes

Saatgut: Gemeinwesen, private Kontrolle und freie Zugänglichkeit organisiert von Coordination Paysanne Européenne/Via Campesina, IG Saatgut

Futterpflanzen als Brennstoff? organisiert von Eco-Nexus, Vereinigung Deutscher Wissenschaftler, Friends of the Earth, Food First, FBOMS

Perspektiven für eine Welt ohne GVOs organisiert von GENET

Frauen, Vielfalt und Landwirtschaft organisiert von Women and Life on Earth und Women in Europe for a Common Future

Städtische Gärten und städtische Landwirtschaft organisiert von AS-PTA

Agrarhandel und Vielfalt organisiert von Misereor, Heinrich Böll Stiftung und Partnern

Klimaveränderung und ökologischer Landbau organisiert von IFOAM

Gentechnisch veränderte Bäume organisiert von Global Justice Ecology Project

Die “Livestock Revolution”, Auswirkungen der industriellen Tierproduktion in Europa, Asien und Lateinamerika, organisiert von Aseed und Corporatewatch

Terminator-Technologien, organisiert von Gen-ethisches Netwzwerk

Thursday 15 MayJeudi 15 maiDonnerstag 15. MaiJueves, 15 de mayo

Das Organisationsteam